Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Hörakustik-Studio finden
Hörgeräte

Günstige Hörgerätebatterien von Fielmann

Moderne Hörsysteme sind heute winzige Hochleistungscomputer. Sie benötigen speziell entwickelte, leistungsstarke Batterien. Bei Fielmann erhalten Sie den kompletten Batteriebedarf beim Kauf eines Hörgerätes für ein ganzes Jahr dazu.

Ein Jahr Batterien inklusive

Die Stiftung Warentest hat 2018 einen Branchentest durchgeführt und die Preise für Hörsystembatterien verglichen. Ergebnis: Fielmann ist der preiswerteste Anbieter. Bei uns gibt es Qualitätsbatterien im Sechserpack bereits ab € 0,95.

Übrigens: Beim Kauf eines Hörsystems von Fielmann erhalten Sie den Batteriebedarf für ein ganzes Jahr dazu. Hörgerätebatterien erhalten Sie bei Fielmann außerdem in allen Fielmann-Niederlassungen deutschlandweit.

Garantiert günstige Markenbatterien bei Fielmann

Masterlife von Audio Service

Mit Masterlife Hörgerätebatterien stehen Ihnen zuverlässige Qualitätsbatterien zur Verfügung. Fielmann bietet den 6er Blister der Masterlife zu einem Preis von € 0,95 an.

Maratone von Renata

Im mittleren Preissegment bietet Fielmann mit der Marke Maratone hochwertige Markenbatterien im 6er Blister zu einem attraktiven Verkaufspreis von € 1,95 an.

Power One von Varta

Die Power One Hörgerätebatterien sind ein Produkt der Spitzenqualität aus dem Hause Varta. Je 6er Blister beträgt der Fielmann-Verkaufspreis € 2,95.

Handhabung von Hörgerätebatterien

Originalverpackt ist die Hörgerätebatterie, auch Zink-Luft-Knopfzelle genannt, mit einem Klebesiegel verschlossen. Wird das Siegel entfernt, dringt Sauerstoff in den mit Zinkpulver gefüllten Batteriekern ein. Dies führt zu einer chemischen Reaktion: Das Zink oxidiert und erzeugt Strom.

Zink-Luft-Batterien müssen zunächst rund zwei Minuten Sauerstoff aufnehmen – erst dann sind sie voll einsatzfähig, stellen die erforderliche Spannung zum Betrieb eines Hörsystems zur Verfügung.

Hinweis: Ist das Klebesiegel einmal entfernt, setzt der chemische Prozess ein. Die Batterie entlädt sich auch bei Nichtbenutzung. Entfernen Sie das Klebesiegel erst unmittelbar bevor Sie die Batterie in das Hörsystem einlegen wollen.

Richtige Aufbewahrung von Hörgerätebatterien

Hörsystembatterien gibt es in der Regel im Sechserpack. Die richtige Lagerung einer angebrochenen Packung ist wichtig für die Lebensdauer der Batterien.

Optimal lagern Batterien unter folgenden Bedingungen:

  • Zimmertemperatur (keine Hitze oder Kälte)
  • Keine hohe Luftfeuchtigkeit oder Nässe
  • Keine direkte Lichteinstrahlung
  • Intakte Schutzfolie

Selbst unter guten Bedingungen lassen sich Hörsystembatterien nicht unbegrenzt lagern. Pro Jahr verlieren sie etwa 3 % ihrer Gesamtleistung.

Größen und Farbkennzeichnung von Hörgerätebatterien

Grundsätzlich gilt: Je größer eine Batterie, desto mehr Energie. Je mehr Leistung ein Hörsystem erbringen soll, desto größer ist auch die Batterie.

Hörgerätebatterien gibt es in vier unterschiedlichen Größen, die durch verschiedene Farben auf der Schutzfolie gekennzeichnet sind.

Gelb

Gelb (Typ 10): Mit einer Breite von nur 5,8 Millimetern und einer Höhe von 3,6 Millimetern sind diese Batterien sehr klein und eignen sich für Im-Ohr-Hörsysteme.

Braun

Braun (Typ 312): Diese am häufigsten verwendete Batteriegröße ist 7,9 Millimeter breit und 3,6 Millimeter hoch. Sie wird hauptsächlich für Im-Ohr-Systeme und kleine Hinter-dem-Ohr-Geräte genutzt.

Orange

Orange (Typ 13): Die Batterie hat eine Breite von 7,9 Millimetern und eine Höhe von 5,4 Millimetern. Sie wird hauptsächlich in Hinter-dem-Ohr-Geräten eingesetzt.

Blau

Blau (Typ 675): Die größte und leistungsstärkste Hörgerätebatterie ist 11,6 Millimeter breit und 5,4 Millimeter hoch. Sie verfügt über die 6 1/2-fache Ladung der kleineren Typ 13-Batterie und wird meist in Hochleistungs-Hörsystemen verwendet.

Lebensdauer einer Hörgerätebatterie

Die Lebensdauer ist selbst bei Batterien des gleichen Typs sehr unterschiedlich. Sie hängt vor allem von der täglichen Nutzungsdauer und der Leistung des Hörgerätes ab. Im Schnitt reicht eine Knopfzelle für 5 bis 7 Tage.

Akkus für Hörgeräte

Für viele Hörsysteme können auch wiederaufladbare Akkus verwendet werden. Durchgesetzt haben sich Akkus für Hörsysteme bislang noch nicht, da die Batterielaufzeit meist kürzer als ein Tag ist. Ob es für Ihr Hörsystem leistungsfähige Akkus gibt, erfahren Sie von Ihrem Hörakustiker.