Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Fielmann in Ihrer Nähe finden
Brillengläser - Zentrierung und Anpassung bei Fielmann
Über Brillen

Brillengläser anpassen: Der Schlüssel zum guten Sehen!

Schritt 5: Die Zentrierung der Brillengläser

Nach Sehtest, Fassungsauswahl und der Glasberatung ist die optometrische Anpassung der nächste Schritt auf dem Weg zur Brille. Die Fassung und die Gläser sind ausgewählt. Jetzt muss der Augenoptikermeister die neue Brille, beziehungsweise das Brillenglas, zentrieren.


Dabei geht es um Millimeterarbeit! Schon winzige Abweichungen in der Zentrierung und Sie können später trotz optimal geschliffener Gläser nicht gut sehen!

Damit die Gläser bei der Brillenfertigung millimetergenau in die Fassung eingearbeitet werden können, müssen der Augenabstand und die Einschleifhöhe bestimmt werden. Die Vorneigung sollte nicht zu gering, aber auch nicht zu extrem sein. Nur dann ist später gutes Sehen durch die neue Brille möglich. Abweichungen bei der Zentrierung führen zu Nebenwirkungen, die selten mit einer schlecht sitzenden Brille in Verbindung gebracht werden. Klagen über Unwohlsein, Kopfschmerzen und Ermüdung können mit einer falsch zentrierten Brille zusammenhängen.

Der fünfte Schritt auf dem Weg zur Brille beginnt mit der Anpassung der neu ausgewählten Brillenfassung an Ihre individuelle Gesichts- und Kopfform. Diese Anpassung sorgt dafür, dass die Brillengläser später in der richtigen Position vor den Augen sitzen.

Für die exakte Zentrierung der Gläser führt der Augenoptiker nochmals verschiedene Messungen durch. Er misst beispielsweise den Augenabstand mit einem Pupillometer, bestimmt die vertikale Einschleifhöhe und überprüft nach Viktorin. Modernste Technik auch hier: In Fielmann-Niederlassungen gibt es Zentrierungscomputer, die die vorangegangenen Messungen ergänzen.

Schritt 6: Die Auftragserfassung

Erfassung eines Brillenauftrages

Der sechste Schritt auf dem Weg zur Brille ist die Auftragserfassung. Alle ermittelten Daten wie die Refraktionswerte, die Wahl der Gläser und die Ergebnisse der optometrischen Anpassung werden festgehalten.

Hat der Kunde noch Fragen? Als Service empfiehlt der Optikermeister die Nulltarif-Versicherung von Fielmann und der HanseMerkur, informiert über die Geld-zurück-Garantie, die Drei-Jahres-Garantie auf alle Brillen – auch auf Kinderbrillen – und über die Zufriedenheitsgarantie.

MODE, QUALITÄT UND FAIRE PREISE. DIE FIELMANN-LEISTUNGEN.
Zufriedenheits­garantie

Bei Fielmann kaufen Sie ohne Risiko. Falls Sie mit Ihrer neuen Brille nicht zufrieden sind, tauschen wir sie um oder nehmen sie zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis. Jederzeit.


Geld-zurück-Garantie

Bei Fielmann kaufen Sie garantiert günstig. Sehen Sie die gleiche Brille innerhalb von 6 Wochen nach Kauf anderswo günstiger, nimmt Fielmann die Brille zurück und erstattet den Kaufpreis.


Drei-Jahres-Garantie

Bei Fielmann erhalten Sie geprüfte Qualität. Alle Fassungen der Fielmann-Collection haben die Gebrauchsprüfung nach DIN EN ISO 12870 erfolgreich durchlaufen.