Fielmann verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Fielmann in Ihrer Nähe finden

Antworten auf häufig gestellte Fragen zur aktuellen Coronavirus-Situation

Liebe Kundinnen und Kunden, 

um Sie und uns vor dem Coronavirus zu schützen, können wir zur Zeit nicht wie gewohnt für Sie da sein. Alle deutschen Niederlassungen bleiben vorübergehend geschlossen. Eine Notfallversorgung für dringende Fälle stellen wir an nahezu allen Standorten sicher und beantworten hier Ihre häufigsten Fragen dazu. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund! 


Fragen zur Notfallversorgung

Was kann ich tun, wenn meine Brille kaputt oder verloren gegangen ist?

Fielmann bietet in nahezu allen deutschen Niederlassungen eine Notfallversorgung nach telefonischer Anmeldung an. Innerhalb eingeschränkter Öffnungszeiten bedienen wir hier in erster Linie Kunden, die systemrelevante Berufe ausüben. Je nach Auslastung ermöglichen wir auch andere Reparaturen oder dringende Abholungen. Bitte rufen Sie innerhalb der Notfall-Öffnungszeiten und vor Ihrem Besuch in Ihrer Niederlassung an, unsere Mitarbeiter vor Ort beraten Sie gern.

Was meinen Sie mit systemrelevanten Berufsgruppen?

Innerhalb unserer Notfall-Öffnungszeiten versorgen wir insbesondere Kunden, die angesichts der Coronavirus-Krise derzeit Höchstleistungen für unsere Gesellschaft erbringen und bei ihrer Arbeit auf ihre Brille angewiesen sind. Wir orientieren uns dabei an den sogenannten systemrelevanten Berufsgruppen, die in der Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Bundesländern angesichts der Coronavirus-Krise in Deutschland genannt sind. Wer beispielsweise im Krankenhaus, in der Apotheke, bei der Polizei, bei der Feuerwehr, bei einer Hilfsorganisation oder in der Lebensmittelversorgung arbeitet, wird bei uns bevorzugt bedient.

Welche Leistungen gehören zur Notfallversorgung?

Unsere Notfallversorgung beinhaltet in erster Linie einen kostenlosen Reparaturservice. Bei Bedarf fertigen wir auch Ersatzbrillen für Kunden, die bei ihrer Arbeit in systemrelevanten Berufen oder aufgrund besonders starker Fehlsichtigkeit darauf angewiesen sind. Auch dringende Abholungen versuchen wir weiterhin zu ermöglichen, dies jedoch zunächst ohne anatomische Anpassung der Brille. Den regulären Verkauf von Brillen, Kontaktlinsen und Hörsystemen haben wir vorübergehen eingestellt. Bestandskunden können ihre Kontaktlinsen weiterhin online bei Fielmann bestellen. Nutzen Sie unsere App (Android / iOS) oder bestellen Sie bequem über kontaktlinsen.fielmann.de.

Was kann ich tun, wenn ich einen Termin gebucht hatte und dringend eine neue Brille brauche?

Um Ihre und unsere Gesundheit zu schützen, haben wir alle Termine für die nächsten Wochen storniert und die Terminvereinbarung auf der Website vorübergehend deaktiviert. Sobald wir den regulären Betrieb wieder aufnehmen, buchen Sie bitte einen neuen Termin. Sollten Sie einen systemrelevanten Beruf ausüben oder aus anderen Gründen besonders auf Ihre Sehhilfe angewiesen sein, wenden Sie sich bitte innerhalb der Notfall-Öffnungszeiten telefonisch an Ihre Niederlassung.

Was muss ich beachten, wenn ich die Notfallversorgung nutzen möchte?

Bitte melden Sie sich während der eingeschränkten Öffnungszeiten telefonisch in Ihrer Niederlassung an, wenn Sie die Notfallversorgung nutzen möchten. Sollten Sie Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie höflich, die Niederlassung derzeit nicht zu besuchen. Wir bitten Sie außerdem, die Niederlassung derzeit ohne Begleitung aufzusuchen, Abstand zu anderen Personen zu halten und die Hygienehinweise zu beachten.

Fragen zum Kundenservice

Ist Ihr Kundenservice weiterhin erreichbar? 

Ja, unser Kundenservice ist weiterhin unter der Nummer 0800 3435626 für Sie erreichbar.

Was kann ich tun, wenn mein Rezept vom Arzt abläuft, weil ich derzeit nicht in die Niederlassung kommen kann?

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Gültigkeitsfrist von Rezepten gesetzlich Krankenversicherter bis zum 31. Mai 2020 ausgesetzt. Sie müssen das Rezept derzeit also nicht von Ihrem Arzt verlängern lassen, wenn Sie es nicht innerhalb von 28 Tagen einlösen können.

Ich habe eine Nulltarif-Versicherung der Hanse Merkur abgeschlossen, wie verhält es sich nun mit den Fristen?

Gemeinsam mit der Hanse Merkur Versicherung werden wir sicherstellen, dass die vorübergehende Schließung unserer Niederlassungen keinen Nachteil für Sie darstellt. Melden Sie sich bitte bei uns, sobald wir wieder für den regulären Verkauf öffnen.

Kann ich Kontaktlinsen und Kontaktlinsenpflegemittel online bestellen?

Über unsere Kontaktlinsen-App (Android / iOS) oder im Web unter kontaktlinsen.fielmann.de können alle Bestandskunden Kontaktlinsen und Pflegemittel bequem online nachbestellen. Voraussetzung ist, dass Sie in der Vergangenheit bereits zur Kontaktlinsenanpassung bei uns waren. Neukunden haben derzeit keine Möglichkeit, Kontaktlinsen oder Pflegemittel bei Fielmann zu bestellen. Sollten Sie in der Kontaktlinsenanpassung bei Fielmann gewesen sein und noch keine Zugangsdaten für die Online-Bestellung haben, so können Sie sich hier bequem registrieren.

Fragen zum Auftrag

Wird meine Brille weiter gelagert, wenn ich derzeit nicht zur Abholung in die Niederlassung kommen mag oder kann?

Keine Sorge, Ihre Brille verbleibt in unserer Niederlassung. Wir erinnern Sie an die Abholung, sobald wir Sie wieder wie gewohnt bedienen können.

Können Sie mir meine fertige Brille bitte zuschicken?

Bitte melden Sie sich telefonisch innerhalb der Notfall-Öffnungszeiten bei Ihrer Niederlassung, die Mitarbeiter vor Ort werden diese Möglichkeit prüfen. 

Ich bin kein Notfall. Darf ich meine Brille trotzdem abholen kommen?

Wenn Sie eine Weile auf Ihre Brille verzichten können, bitten wir Sie herzlich, zu einem späteren Zeitpunkt zu uns zu kommen. Sind Sie auf Ihre Brille angewiesen, nehmen Sie bitte innerhalb der Notfall-Öffnungszeiten Kontakt mit Ihrer Niederlassung auf. Je nach Auslastung werden unsere Kollegen vor Ort entscheiden, ob eine Abholung möglich ist.