Zeichenfläche 4 Servi c e d a c oustique auditi v e Servizio per appa r e c chi acustici user-loggedout user-loggedin Compass Rechnung Przelewy24 PayPal Visa Mastercard
  • Niederlassung finden & Termin buchen
    Brillen am Arbeitsplatz

    Brillen mit Blaulichtfilter: So schützen Sie Ihre Augen vor blauem Licht.

    Brillen mit speziellem Blaulichtfilter reduzieren kurzwelliges blaues Licht, das zum Beispiel von digitalen Geräten ausgeht, und entlasten so Ihre Augen. Doch wann ist blaues Licht überhaupt schädlich? In welchem Fall ist eine Blaulichtfilter-Brille sinnvoll? Und was sollten Sie beim Kauf beachten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

    Was ist blaues Licht?

    Blaues Licht ist – anders als etwa Ultraviolett- oder Röntgenstrahlung – für das menschliche Auge sichtbar. Mit einer elektromagnetischen Wellenlänge von 380 bis 500 Nanometern gehört es zum kurzwelligen Licht, das sich bis zu einem gewissen Grad positiv auf unsere Gesundheit auswirkt: Zum Beispiel unterdrückt das von der Sonne abgegebene blaue Licht die Bildung des Schlafhormons Melatonin und macht uns dadurch wacher und leistungsfähiger. Blaulicht kann dem menschlichen Auge aber auch zusetzen.

    Wann ist blaues Licht schädlich?

    Eine übermäßige Bestrahlung mit blauem Licht kann für das Auge schädlich sein und dem Körper falsche Signale geben, die den Schlafrhythmus und das Wohlbefinden nachhaltig beeinflussen. Das Problem: Nicht nur die Sonne gibt blaues Licht ab, sondern auch digitale Geräte wie Smartphones oder Fernseher – und unser Auge unterscheidet nicht zwischen dem Blaulicht vom Display und dem aus dem Tageslicht. Auch LED-Licht hat einen hohen Blau-Anteil. Daher ist es ratsam, blaues Licht im Alltag zu reduzieren, vor allem wenn Sie viel Zeit vor Bildschirmen verbringen.

    Wie funktioniert eine Blaulichtfilter-Brille?

    Brillengläser mit speziellem Blaulichtfilter reduzieren die Bestrahlung des Auges mit blauem Licht. Das gilt für Brillen mit und ohne Sehstärke. Die Blaulichtfilter-Beschichtung entlastet Ihre Augen und kann besonders bei langen Bildschirm-Sessions für ein besseres Wohlbefinden sorgen. Ein weiteres Plus bieten Sonnenbrillen mit Blaulichtfilter: Sie sorgen häufig dafür, dass Sie kontrastreicher sehen können.

    Was sollte ich bei der Auswahl einer Blaulichtfilter-Brille beachten?

    Grundsätzlich sind bei Fielmann Brillen mit und ohne Sehstärke mit Blaulichtfilter erhältlich, aber auch Sonnenbrillen. Brillengläser mit Blaulichtfilter schimmern häufig bläulich oder violett, die Gläser von Sonnenbrillen hingegen weisen zum Teil eine orange Tönung auf. Der Preis hängt unter anderem von der Sehstärke und dem von Ihnen gewählten Gestell ab. Es ist ratsam, verschiedene Modelle auszuprobieren – unsere fachkundigen Augenoptiker in Ihrer Nähe helfen Ihnen dabei gern.

    Was ist der Unterschied zur Arbeitsplatzbrille?

    Eine Arbeitsplatzbrille (auch Bildschirmbrille oder PC-Brille genannt) eignet sich für intensive Bildschirmnutzer, die eine Mehrstärkenbrille brauchen und deren Blick ständig zwischen Computerbildschirm, Schriftstücken und anderer Büroarbeit wechselt. Arbeitnehmer haben rechtlich Anspruch auf eine Bildschirmbrille.

    Ihr Kontakt zu Fielmann

    Sie haben mehr Fragen oder möchten eine Blaulichtfilter-Brille kaufen? Dann buchen Sie online einen Termin in einer Fielmann-Niederlassung in Ihrer Nähe, lassen Sie sich gratis unter der Telefonnummer 0800 3435626 beraten oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

    MODE, QUALITÄT UND FAIRE PREISE. DIE FIELMANN-LEISTUNGEN.
    Zufriedenheitsgarantie

    Sollten Sie mit Ihren Kontaktlinsen oder Ihren Pflegemitteln nicht zufrieden sein, tauschen wir sie um oder nehmen sie zurück und erstatten Ihnen den Kaufpreis. Jederzeit.



    Geld-zurück-Garantie

    Sehen Sie das gleiche Produkt innerhalb von 6 Wochen nach Kauf anderswo günstiger, nimmt Fielmann den Artikel zurück und erstattet den vollen Kaufpreis. Ohne Wenn und Aber.




    Drei-Jahres-Garantie

    Bei Fielmann erhalten Sie geprüfte Qualität. Alle Fassungen der Fielmann-Kollektion haben die Gebrauchsprüfung nach DIN EN ISO 12870 erfolgreich durchlaufen.